Versuch am optimalen Outfit

Dazu braucht es nicht viel; die unwiderstehliche brünette Lady in verführerischer Pose bedient sich dazu nur Kleidungsstücke, deren Anzahl man an einer Hand abzählen kann: Top, Leggings und hochhackige Riemchensandaletten. Betörend, wie sie ihre langen Beine ausstreckt, und ihren biegsamen Körper offen zur Schau stellt. Ich hätte mir in diesem Fall hochauflösendere Aufnahmen gewünscht, um mehr von den vielversprechenden Details ihres Körpers herausarbeiten zu können. Leider besteht die Möglichkeit nicht, aber ich bin dennoch sicher, daß sich der Betrachter genügende Eindrücke verschaffen kann.

Überflüssig zu betonen, daß mir ihre Kleidung außerordentlich gut gefällt, wenngleich sie mir persönlich nicht ganz optimal erscheint: Meine persönliche Präferenz bei der Leggingslänge ist, wie bereits zuvor mehrfach erwähnt, eine andere. Dafür kommen nun alle diejenigen auf ihre Kosten, denen es besonders wichtig ist, die Riemchen der High Heels – insbesondere das Knöchelriemchen – vollständig sehen zu können.

d728c07198b5b4c08a11acqq10fuckinhotttttttttt  599886_447632268580674_1649936697_nsexyyyyy

Sehr bedauerlich aus der Sicht des Verfassers, daß keine Aufnahme ihrer Füße/Riemchenheels von vorn vorliegt; das Spann-Querriemchen erscheint mir besonders reizvoll, eine Betrachtung von vorn wäre mir sehr wichtig gewesen! Auch, um ihre Zehen und deren Pediküre besser in Augenschein nehmen zu können. Jedoch – und allem Anschein nach – das vorliegende Fotomaterial läßt darauf schließen – handelt es sich um perfekt schöne und sexy Füßchen. Eine leichte Überwölbung des Fußspanns ist besonders auf der rechten Aufnahme erkennbar: Diese wirkt jedoch keineswegs störend, sondern ziemlich sexy. Ihr bauchfreies, perfekt auf die schwarzen Leggings abgestimmtes Oberteil ist ein wahrer Eye-catcher und betont die zarte Wölbung ihrer Brüste.

Aber wir sind in diesem Kapitel lediglich bei einem ersten „Versuch des perfekten Outfits“. Und dieser ist bereits ganz in der Nähe der „Perfect 10“!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s