Signale aussenden

Die Farbe rot signalisiert. Die Farbe rot rückt in den Mittelpunkt. Sie ist auffällig, sie schreit nach Betrachtung. Sie ist aufreizend, sie ist sexy.

Deshalb maniküren und vor allem pediküren schöne Damen ihre Nägel mit ihr. Zu den perfekten Füßen gehören nicht nur eine schöne Form und modellierte Zehen, eine zarte Haut und aufregende Kurven, sondern auch die Farbe rot.

Die perfekten Zehen einer schönen Frau sind ebenmäßig, weder lang noch kurz, aber ebenmäßig, einer etwas größer oder kleiner als der andere, aber reihen sich geordnet wie die Orgelpfeifen nebeneinander. Und ihre nicht zu langen, sondern eher kurzen, in einer ganz bestimmten Weise gekürzten, gepflegten Nägel sind rot lackiert. Auffällig rot – nicht etwa blaßrot, sondern eher blut- oder feuerrot.

Es gibt nichts zu verstecken am perfekten Fuß einer schönen Frau. Mit ihm verhält es sich genauso wie mit dem übrigen Frauenkörper: Er ist kurvenreich und appetitlich geformt, zum Anbeißen eben. Die Zehen unterliegen einer perfekten Anatomie: Man kann ihnen ganz leicht ansehen, daß sie häufiger (aber nicht zu häufig) in High Heels gehen. Der große Zeh ragt am weitesten, aber nicht zu weit, nach vorn. Die vier kleineren Zehen sind ein wenig gekrümmt. Ja – ein wenig gekrümmt, so muß es sein, das sieht süß aus, das ist sexy, das ist sogar sehr sexy.

Die Ferse ist perfekt rund geformt, und zarte Haut umgibt sie, trotz des vielen barfuß-gehens und der hochhackigen Riemchensandaletten, die sie so gern trägt! Man sieht ihnen auf den ersten Blick an, wieviel Zeit sie für die Schönheit ihrer Füße aufwendet!

Wenn sie die Pflege ihrer Füße beendet, wenn sie die duftende, cremige Lotion aufgetragen und deren Einziehen abgewartet hat, wenn sie ihre Füße nach dem Bad eine Weile ins wärmende Tuch eingewickelt hat – dann ist die Zeit gekommen, den perfekten Nagellack, natürlich ein sehr roter, bereits vor dem Bad aus der Vielzahl der vorhandenen Nagellacke ausgewählter – an den Ort zu verbringen, für den er vorgesehen ist…

Es ist unglaublich erregend, eine schönen Frau beim Lackieren ihrer Fußnägel zu beobachten. Eigentlich ist es weit mehr als das Anmalen der Nägel – es ist das Aufbringen des Make-ups auf den kleinen Frauenkörper!

Wie wehrlos sie sich auf dem Bett windet, ihre Füßchen von sich streckend, und ungeduldig das Trocknen des soeben aufgetragenen Lackes erwartend! Ungeduldig, daß das Rot auf ihren perfekt geformten Nägeln Kontakt mit dem darunter aufgetragenen, farblosen Grundierungslack aufnehme und mit ihm verschmelze.

Wenn das geschehen ist, nimmt sie sich die sorgsam, bereits zuvor ausgewählten, geliebten High Heels. Es folgt der erotische Höhepunkt nicht nur für sie, die sie ihre Füßchen mit solcher Hingabe gepflegt und „geschminkt“ hat, sondern und vor allem für den geheimen Beobachter, den Fuß- und Heelsfetischisten – also für uns Leser dieses Geschriebenen – die wir alle dieses Schauspiel Tag für Tag und immer wieder so sehr herbeisehnen! – das Hineingleiten des Füßchens in die einer Rutschbahn gleichen Sohle der hochhackigen Riemchensandalette (das Hineingleiten selbst in die fesselnden, schmalen Riemchen, dann das steile Aufragen des Spannes und die Biegung der Zehen – das alles kommt der Vollendung unseres erotischsten Traumes gleich!), das leise Schnalzen beim Versuch, mit ihren frisch pedikürten Zehchen durch die engen Zehenriemchen zu gleiten – und schließlich – der Höhepunkt dieser Prozedur: Das Anlegen und Fixieren der Riemchen um ihre Fersen, um die Knöchel!

Dann erhebt sie sich graziös – denn das Stehen und Gehen auf Schuhen dieser Höhe ist für sie ein Kinderspiel – und betrachtet sich im hohen Wandspiegel. Und für uns verborgene Betrachter nimmt das Ereignis nun auch akustische Wendungen, wenn ihre hohen Stöckelabsätze bei jedem ihrer Schritte auf den feinen Fliesen klacken.

Klack! Klack! Klack!

Und nachfolgend das Gesamtkunstwerk betrachtend:

Silvia Saint feet&heels

Silvia

Advertisements

2 Kommentare zu “Signale aussenden

  1. rraskolnikow sagt:

    Thank you, but I think her feet and her pedicure are beautiful as well. The overall picture is close to perfection from my perspective.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s